•  
  •  
  •  
  •  
  •  
 in
OK
 
  • Blogs 
 
Blogs:
Home Blogs
Meinen Blog erstellen
Schreiben/Verändern
Der goFeminin Team-BLOG
Hilfe
Die Tops:
Die Top 100
Die Aktivsten
Die am meisten Kommentierten
Die zuletzt Bearbeiteten
Die Beliebtesten
Die Video-Blogs
Alle Blogs
Infos Blog:Titel:
Acai-Diät-Tagebuch


Von: habnixzutun
habnixzutun

Beschreibung:
Meine (Miss-)Erfolge mit den Acai-Beeren-Kapseln + Darmreiniger in Form eines schonungslosen Tagebuchs.

Kategorie: Abnehmen

Juli 14
MDMDFSS
  123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031     
Ansicht
Acai-Diät-Tagebuch : Auflistung der Einträge nur mit ihren Titeln
Acai-Diät-Tagebuch : Vollständige Liste der Einträge ohne Kommentare
Acai-Diät-Tagebuch : Detail eines vollständigen Eintrags mit Kommentaren
Neuste Posts:
Acai-Tagebuch
Aktion!
Grand jeu-concours dans le blog de l’équipe  Fragen, Meinungen, Anregungen... Wir freuen uns auf Sie in unserem Team-Blog!
 Acai-Diät-Tagebuch 
Acai-TagebuchErstellt am 21. September um 17:48 

Inhalt:
Systembeschreibung -
Darmreinigung / 1. Tag -

... bitte runterscrollen!

Hallo!

Wie viele „Leidensgenossinnen“ bin ich an einen Punkt gelangt, den man vielleicht als „Aufgeben“ bezeichnen könnte: ich schaffe es nicht, aus eigener Kraft abzunehmen, trotz gesunder Ernährung (man wird keine Süßigkeiten, Chips, Cola, oder sonst irgendwelche „Dickmacher“ in meinem Haushalt finden) und durchschnittlicher Bewegung (habe kein Auto, fahre immer mit dem Rad): Diäten schlagen nicht an, Sport hat nur mäßige Effekte – wenn ich denn mal die Zeit dazu fände.

Ich werde nun einen letzen Versuch starten und auf eine Alternative zurückgreifen, die mehr als traumhaft klingt: gesund & schnell abnehmen, sich besser fühlen, vitaler und fitter werden.

Ein Märchenversprechen?

In den folgenden Zeilen werde ich nun mein Experiment mit den Produkten „Acai BIOVEA 1000mg“ (14,95€) und „Glaubersalz – Caelo“ (1,40€) beschreiben. Dies werde ich ganz ehrlich und auch schonungslos tun (nur als Erinnerung: der Einstieg wird durch eine Darmreinigung statt finden...)

Vor kurzem stieß ich auf eine Internet-Anzeige: „lerne, wie ich 12kg in einem Monat abnahm!“ Normalerweise falle ich auf solche Annoncen nicht hinein, doch diesmal habe ich „zugeklickt“ und mir diese unglaubliche Erfolgsgeschichte durchgelesen. Wie gesagt, UN-GLAUBLICH, letzten Endes stellte sich diese informative Seite als Werbemaßnahme für die nun folgende Produkte heraus (bei Interesse: http://kristin-vogt.net/?t202id=63646&t202kw=facebookd%20enormal ... aber nicht drauf reinfallen! Es geht auch anders! Lest weiter!)

Die fiktive Person „Kristin Vogt“ beschreibt, wie sie mit Hilfe einer „eigenen Kombi-Diät“ sehr viel Gewicht verlor: Sie preist dabei 2 ganz bestimmte Produkte an: „ACAI BERRY POWER“ (Acai-Beeren) und „COLON CLEANSE“ (Darmreiniger). Wie gesagt, reine Werbung.

Doch habe ich mir gedacht: recherchieren kostet ja nichts und stieß auf verschiedene Foren, in denen sich Frauen über die Wirkung dieser „Kombi-Diät“ unterhielten – und die Wirkung tatsächlich bestätigten! Das machte mich sehr neugierig und Hoffnung flammte in mir auf.
Ich habe herausgefunden, dass als Darmreinigung/-entschlackung nicht unbedingt teure Tabletten eingenommen werden müssen, sondern, dass auch das gute alte GLAUBERSALZ (Natriumsulfat-Decahydrat) seine Wirkung tut – dieses Produkt erstand ich von der Firma „Caelo“ in meiner Apotheke (mit netter, persönlicher Beratung und Absicherung) für nur 1,40€ - kein Vergleich zu den geforderten 40 Kröten, die diese seltsame, amerikanische Internet-Firma verlangte, bei der man seine Kreditkarten-Nr. hinterlegen sollte... niemals!)

Anschließend fand ich eine Internet-Apotheke/-Firma, die die besagten Acai-Beeren-Tabletten für nur 14,95€ (statt ca. 50€ Normalpreis) anbot: BIOVEA (http://www.biovea-deutschland.com/Biovea/product_detail.aspx?PID=1512&CID=0 ... dort könnt ihr auch die genaue Beschreibung & Wirkung nachlesen! Sonst: www.google.de: Acai Beeren)

Nun muss ich ehrlicherweise sagen, dass der Tipp für diese Seite schon auf den Seiten von gofeminin.de kursierte – DANKE dafür! Und leider auch, dass nicht allzu positiv über diese Firma gesprochen wurde (Ware würde nicht geliefert werden, nur eine Phantomfirma / existiere nicht, Geldabzocke usw.). Zwar musste auch ich sehr lange auf mein Produkt warten, doch letztlich steht fest: ich habe nur den angegebenen Preis bezahlt (und keinen Versand oder gar Zoll à das Produkt wird nämlich aus England geschickt ... was ja wiederum die lange Wartezeit erklärt) und es nun schließlich erhalten.

Ich dachte mir, dass ich bei knapp 15€ ruhig ein Risiko eingehen könnte.

Das war der Bestellverlauf / mit dieser Zeitspanne müsste man z.B. rechnen:

- Bestellung im Internet am 30.08.09

- Bestellbestätigung per Email bekommen am 30.08.09

- bezahlt am 31.09.09

- Versandbestätigung per Email erhalten am 07.09.09 (Versand sollte angeblich 5 – 9 Werktage in Kauf nehmen, aber:)

- Produkt wurde am 19.09.2009 über „Royal Mail“ / „Shipping Department“ (mit angegebener Postadresse! Eine ECHTE Firma... Wow.) geliefert – Bestellbestätigung & Rechnung lagen bei – ganz so, wie man es sich wünscht.

= ich habe von der Bestellung bis zur Lieferung ganze 22 Tage gewartet – 3 Wochen muss man wohl in Kauf nehmen.

Ich werde heute Abend mit der „schnellen Darmreinigung“ mein Programm beginnen und anschließend die folgenden Tage und Wochen dokumentieren.

Vielen Dank für das Interesse!

Ich bin Habnixzutun und mein Name ist Programm. Bis bald.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tag 1.

Die schnelle Darmreinigung


Mein Startgewicht
am 21. Sep. 2009, 18:30 Uhr =
67,4 kg

Bevor ich hier in´s ungeschönte Detail gehe, möchte ich kurz beschreiben, was ich mir von den Acai-Beeren, bzw. von dem „Programm“ verspreche:

Ich denke, dass diese Kapseln in erster Linie die ersten, aber dadurch auch die schwierigsten Pfunde angreifen, sprich: gut entwässern. Falls die Versprechungen von der Internetseite stimmen, hoffe ich außerdem, dass meine Energie gesteigert wird, ich also von SELBER den Antrieb für Sport in den Abendstunden habe (momentan noch unvorstellbar, bin jetzt schon wieder total K.O.!). Was ich sagen will, ist, dass ich nicht so naiv bin und denke, dass ich hier „Zauberpillen“ in den Händen halte, die mich in kurzer Zeit zum Top-Model machen, sondern eher eine Starthilfe. FALLS jedoch eine Art Wundereffekt auftreten SOLLTE, wie es die Werbung anpreist, will ich nichts gesagt haben. Ich bin gespannt.

So, nun zu „meinem“ System:

Die Werbefirmen, bzw. die fiktiven, erfolgsgekrönten Damen, beschreiben wie schon erwähnt eine Kombi-Diät: Acai-Beeren-Kapseln + Darmreiniger-Kapseln.

Das werde ich im Prinzip genauso machen, nur, dass ich statt Darmreiniger-Kapseln Glaubersalz (1,40€ Apotheke) einnehmen werde. Ich habe mir folgendes System überlegt:

Da ich Angst habe, dass die Acai-Kapseln durch den „Durchfall“, den das Glaubersalz hervorrufen wird, ihre Wirkung verlieren, wenn ich beide Produkte gleichzeitig einnehmen würde (wie z.B. bei der Pille), beginne ich heute Abend mit einer „schnellen Darmreinigung“ – es gibt nämlich 2 Möglichkeiten, das Salz zu verwenden: hochdosiert (HEUTE! AH!) für schnelles Abführen oder eben niedrigdosiert für regelmäßiges Abführen – es wird jedoch ausdrücklich daraufhin gewiesen, dass man das Produkt nicht zu lange verwenden darf, da dies zu Darmträgheit und schließlich –verschluss führen kann... Oh-oh. Daher werde ich es nur eine Woche durchziehen. (Mist, Samstag ist `ne Hochzeit...)

Also:

1. Tag = abends eine „Komplettreinigung“

2. – 7. Tag = täglich 2x 1 Acai-Kapsel zu einer Mahlzeit einnehmen (laut BIOVEA-Produkt)

2. – 7. Tag = abends (NACH der Einnahme von Acai) eine „normale“, sanftere Reinigung

Ich werde morgen also mit Acai zum Frühstück und Mittagessen anfangen – ich dachte, das wäre ganz sinnig, weil ich vorhabe, abends das Glaubersalz (schön in Ruhe, zuhause) in weitem Abstand zu den Kapseln einzunehmen, damit nichts von den Wirkstoffen „verloren geht“.


Nun zu der Wirkung / dem Erlebnis

DARMREINIGUNG:

Um 18:35 habe ich 2 Esslöffel in 500ml Orangensaft (ein Geheimtipp von meiner Apothekerin: dann ist der Geschmack nicht so gemein) aufgelöst und getrunken.

Ein weiter Tipp: macht es euch so gemütlich, wie es auf der Toilette möglich ist... Heizung an, Radio auf volle Pulle, Zeitungen neben´s Klo, Wärmflasche bereithalten... ;-)

Nach ganzen 2 Stunden (auf der Packung stand doch „für eine schnelle Abführung“?!) merkte ich die Wirkung des Glaubersalz-Orangen-Cocktails:

Zunächst dachte ich, ich hätte zu wenig eingenommen, weil die erdachte Wirkung komplett ausblieb – und nahm noch mal 250ml O-Saft + 1EL Glaubersalz ein (ja, bin ungeduldig). Eine weitere halbe Stunde verging und plötzlich grummelte mein Bauch ungewohnt laut – schnell zum Klo... ich glaube, ich habe insgesamt 1 Stunde dort verbracht und konnte letztlich nicht mehr Stuhl von Urin unterscheiden :-( igittigitt, kein schönes Gefühl – konnte gar nichts mehr kontrollieren! HILFE! Hatte kurz ein bisschen Angst.

Aber: ich bin leer! NEUSTART! Mein Bauch grummelt zwar noch immer, aber ich glaube, die Nacht & der morgige Tag werden ruhig bleiben.

Außerdem hab ich nun – trotz großem Salat zum Abendessen – natürlich wieder Hunger. Aber ich belasse es erst mal bei Schonkost = Gemüsebrühe und VIEL Tee. Denkt dran, Mädels: Ihr verliert unheimlich viel Flüssigkeit! Zur Sicherheit würde ich sagen, trinkt mindestens 1 Liter mehr als gewohnt, wenn ihr diese Kur starten solltet.

Mal sehen, wie es mir morgen geht...? Ich habe morgen einen langen FH-Tag, „Zwischenfälle“ wären da... unpraktisch...

Morgen früh nehme ich meine 1. Acai-Beeren-Kapsel ein! Natürlich weiß ich, dass sich nicht SOFORT etwas verändern wird, doch trotzdem habe ich ein bisschen Vorfreude! :-) ES GEHT LOS!

Vielen Dank für Euer Interesse! Ich bin Habnixzutun und mein Name ist Programm. Gute Nacht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kommentare ansehen (4)
Zurück zur Blog-Liste



###
Diskutieren Sie im Forum
Astrologie-Esoterik
Diskutieren Sie mit galena55 !
Berge/Ski
Diskutieren Sie mit mandodiaofan !
Der Fotograf - die Hochzeitsfotos
Diskutieren Sie mit olboyko !
Top Blogs

Philadelphia ...
gabriele63

Butze testet
butzes1


Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -